Hotel & Verpflegung
 
Das Hotel Galini & das Maria Place Studio

Das Hotel Galini und das Maria Place Studio sind Teile einer im traditionellen Stil gebauten Anlage.  Diese bietet ein atemberaubendes Panorama auf dem Meer. Die Anlage liegt ruhig und nicht weit vom Zentrum von Oia.

 

Das Hotel Galini verfügt über 17 preiswerte Zimmer sowie 4 kleine Appartements für 2 bis 4 Personen. Es sind Doppelzimmer mit WC/Dusche. Sie haben eine einfache Einrichtung und einen Balkon mit Blick auf die gesamte Terrasse und auf dem Meer.

 

Das Maria Place Studio verfügt dagegen über 12 moderne Studios. Sie sind traditionell eingerichtet, eignen sich für 2 bis 4 Personen und verfügen über eine kleine Küche mit Aufenthaltsraum, ein Schlafzimmer, Bad, einen großen Balkon mit Aussicht.  Darüber hinaus gibt es einen Fernseher, A/C und Telefon.

 
Im Hotel Galini gibt es im Frühstücksraum die Möglichkeit auf dem eigenen Balkon zu frühstücken. Möglich ist es auch auf der Terrasse um den Swimming Pool, und dabei die schöne Sicht zu genießen.

Im Maria Place Studio hat jedes Studio eine eigene Küche.

 

Die Unterbringung und die Verpflegung

 

Die Unterkunft ist im Hotel Galini und beinhaltet morgens ein Frühstücksbüfett. Nach Absprache kann eine Unterbringung auch im Maria Place Studio erfolgen.

 

 

Die Terrasse eignet sich für Erholung.

 
Der Ort

Sie wohnen nicht weit vom Zentrum von Oia, dem schönsten Ort der Insel. Entspannend sind die Ausblicke auf die gegenüberliegende Vulkaninsel, das schillernde Meer und den Rand des Kraters, der Kaldera. Es gibt keinen Autoverkehr in den pittoresken, engen Gassen, in denen viele Geschäfte für Kunsthandwerk, kleine Cafés, Tavernen und Restaurants mit herrlichen Terrassen und immer neuen Ausblicken auf Sie warten.

Zum berühmten Sonnenuntergang an der Nordspitze Oias kommen täglich viele Besucher, auch von anderen Orten der Insel. Allerdings kann man den Sonnenuntergang auch von der Anlage bewundern.

 

Näheres unter Santorini & Oia

 

Strände

Wer an den Strand möchte, kann entweder den Sandkieselstrand an der Ostküste besuchen (ca. 3 Km entfernt) oder den Felsstrand mit Buchten und einer kleinen Insel unterhalb von Oia, welche in 15 bis 20 Minuten auf einem Treppenweg zu erreichen ist. Sie können jedoch auch mit dem Taxi zu diesen und weiteren Stränden fahren - manche können Sie auf Ihren Ausflügen oder mit dem Linienbus aufsuchen.

 

Ausflugsmöglichkeiten

Auf Wunsch können kulturelle Ausflüge organisiert werden. Zur Inselerkundung bieten sich u.a. die öffentlichen Busse an. Eine Beratung über die Ausflugsmöglichkeiten ist dort erhältlich.

 

 
Was Sie auf Santorini u.a. besichtigen können:
  • Ausgrabungen von öffentlichen und privaten Bauten

  • Archäologisches Museum

  • malerische Dörfer

  • und vieles mehr

Tipps und Infos

Das Antike Thira zeugt davon, daß Phönizier, Dorier, Römer und Byzantiner sich hier abwechselten. Neben den Häusergruppen aus verschiedenen Epochen sind Märkte (Agora), Thermen, Theater, Tempel und Grabstätten aus der archaischen und klassischen Epoche, altchristliche Rudimente usw. zu sehen.

Fira ist ein malerisches Städtchen mit verschlungenen Gäßchen, Arkaden, einem bemerkenswerten Museum und dem fränkischen Altstadtviertel Frankomachalas.

Die Kammeni-Inseln sind Lavainseln, die man mit einem Boot erreichen kann. Ebenfalls kann man nach Thirassia, der zweitgrößten Insel der Santorinigruppe, mit dem Boot übersetzen.

Oberhalb Pyrgos erreicht man das Kloster Profitis Ilias, das sich auf dem Gipfel des höchsten Berges der Insel befindet.

Mehr Info:

 

 
Zurück zum Seitenanfang